Weihnachten steht vor der Tür! Sichern Sie sich jetzt noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten!

Die Weine der Loire


Die Weine der Loire

An Frankreichs längstem Fluss wird schon seit dem 5. Jahrhundert Wein angebaut. Auf 800 km erstrecken sich die Weinreben des Val de Loire. Der Fluss wird dabei gesäumt von historischen Adelssitzen. Das so genannte „Tal der Schlösser“ wurde deshalb zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Es gilt als Nummer 1 Region für Weintourismus in Frankreich, wenn es um die Qualität der Gastfreundschaft geht und lädt ein zu ausgedehnten Fahrradtouren entlang des Flussufers und durch die Weinberge.

Das Weinanbaugebiet der Loire erstreckt sich von Bourges in der Region Centre-Val de Loire im Osten bis zur Atlantikmündung bei Nantes. Die harmonische Mischung aus mildem Klima und einem Mosaik aus Terroirs begünstigt die Entstehung einer reichen Weinvielfalt. Insgesamt 24 Rebsorten sind an der Loire zu Hause. Vor allem Cabernet Franc, Chenin, Melon de Bourgogne und Sauvignon erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Weißweine dominieren mit 36,4% der Gesamtproduktion, gefolgt von 26,4% Rosés, 20,2% Rotweine und 17% Schaumweine.

Egal ob Rot, Rosé oder Weiß, den passenden Loire Wein gibt es für jeden Anlass!

Der Cabernet Franc liefert reinsortig nur hier an der Loire so elegante, Jahrzehnte haltbare Rotweine.

Der Chenin Blanc, aus dem jede erdenkliche Art von Wein hergestellt wird, für die man weiße Trauben verwendet, erreicht nirgendwo sonst so legendäre Qualität. Seine Süßweine sind praktisch unsterblich. Vouvrays oder Coteaux du Layons der Jahre 1874 oder 1893 sind zum Beispiel noch heute begeisternde Jahrgänge.

Muscadet ist als leichter, fruchtiger und spritziger Weißwein bekannt.
Das nur leicht gewellte Land dieser Region ist ständig dem Einfluss des Ozeans ausgesetzt, weshalb die Winter mild, die Sommer meist feucht sind. Der Vorteil dieser Rebsorte besteht darin, relativ frostfest zu sein und früh zu reifen.

Sancerre ist die Hochburg des Sauvignon. In dieser Gegend erreicht er reinsortig eine besondere Intensität und Finesse. Sancerre ist der bekannteste Weinort und das größte Anbaugebiet mit fast 2000 ha Reben.

Hier im Blog sollt ihr neugierig gemacht werden, deshalb genug der Fachsimpelei.

Kommt doch einfach in der Cantine Augusta vorbei und lasst euch von Sébastien in die Feinheiten der Loire-Weine einführen. Probiert, schmeckt und genießt dazu die für die Loire typischen Ziegenkäsesorten.

Bon appétit!